Dienstag, 25. März 2014

Pinguine im Sommer ...

beziehungsweise sind es ja Pinguine im Schnee auf dem süßen Stoff, aber genau DAS war ja mein Problem, was mach ich mit einem "Pinguinen im Schnee - Shirt", wenn der Winter vorüber ist. Hmmm.
Das Problem wäre ja relativ klein, wenn das Shirt bereits zu WinterBEGINN fertig geworden wäre.
Aber mir ging es jetzt schon die zweite Saison so, dass ich im Januar oder noch später feststellte, dass es sich jetzt ja kaum mehr lohnt daraus noch ein Wintershirt zu nähen (zumal dieses Jahr der Winter sowieso so gut wie ausgefallen ist und es JETZT gerade draußen gefroren ist)

Und so kam es, dass der Stoff unangeschnitten blieb und es auch noch war, als ich im Februar zum Nähtreffen startete. Bevor es mir jetzt aber nochmal ein Jahr so geht und zumal DAS der Stoff war, den mein großer Sohn zielsicher immer wieder aus dem Stapel riss und ihn ganz toll fand, beschloss ich daraus einen Schlafanzug - die hier eh grad Mangelware sind - zu nähen.

Dass das eine gute Idee war, sieht man am Ergebnis und daran, dass er gleich für die erste Nacht nach dem Nähtreffen zum Schlafen getragen wurde und seitdem absoluter Lieblingsschlafanzug ist.



Der Schlafanzug besteht aus einem Moritz-Shirt in Größe 122/128 und die Schlafanzughose ist aus der Ottobre 6/2009 in Größe 122.

so und nun noch schnell bei Made4BOYS  und Kiddikram schauen, was da inzwischen noch tolles dazu gekommen ist

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen