Donnerstag, 27. Februar 2014

Eineinhalb RUMS #9/14

Sooo, ich bin mal wieder dabei und zwar sogar eineinhalb Mal :-)

Den Anfang macht meine Lady Bella, für die ich die lange gehüteten grauen Dotties angeschnitten (aber nicht aufgebraucht *g*) habe.



Ich mag sie richtig gerne, wobei ich bei einem nächsten Exemplar ein paar Änderungen gegebenüber dieser vornehmen würde!
Die Passe hab ich nur einlagig mit dem Jersey genäht. Das ist von der Stabilität her zwar o.k., aber würde gedoppelt besser aussehen, wenn man die Jacke nicht komplett schließt (das fiel mir aber erst zu spät ein).
Auch die Taschen würde ich doppellagig arbeiten.


Den erwähnten halben Rums macht noch die Lässig.4us-Hose aus petrolfarbenem Baumwoll-Nicki. Die hätte ich soooo gerne für mich gehabt und richtig verliebt bin ich ja in die Sachenfinder-Taschen - aber die Hose ist mir einfach zu groß!! Ich vermute fast, dass der Baumwollnicki zu sehr nachgibt und das der Grund dafür ist. Um die Hose enger zu nähen hätte ich ja aber alles nochmal auftrennen müssen, incl. abtrennen der Taschen und darauf war ich echt nicht wild. So wird diese Hose nun meine Mama bekommen, nachdem sie sie anprobiert und für passend und schön befunden hat! (und schwups hab ich ein Geburtstagsgeschenk für sie *g*)
 

Und nun gleich ein wenig bei  RUMS stöbern, was die anderen wieder alle fabriziert haben

Freitag, 14. Februar 2014

Lothar-Henric

... wäre wohl so ziemlich einer der furchtbarstes Doppelnamen überhaupt - aber o.k. ich mag Doppelnamen (also die "echten" mit Bindestrich) sowieso überhaupt nicht.

Aber ich habe einen Lothar-Henric genäht. Irgendwie brauchte ich eine Weile, bis auch ich mich in Lothar verschossen hatte *g* So zog Lothar erst relativ spät bei uns ein. Da meine Stickmaschine ja nur einen kleinen (also 10x10) Stickbereich hat, war mal wieder Embird-Basteln angesagt und ich hab die Datei in meinen 10x17er Rahmen gepackt!
Eigentlich war der blaue Trigema-Jersey dann erstmal nur der Probestoff für die Stickerei, aber da das Ergebnis schon überzeugte, sollte daraus ein Shirt werden (und lag jetzt aber Ewigkeiten herum ohne weiter verarbeitet zu werden).

Es wurde ein Henric in Gr. 86/92 und auch direkt in Beschlag genommen - der Große hat natürlich auch gleich Bedarf an Lothar angemeldet! *g*




und da ich schon laaaaange nicht mehr bei Made4BOYS war, muss ich das mal schleunigst ändern :-)

Donnerstag, 13. Februar 2014

Kapuziert for ME - RUMS #7/14

Huch, schon der Rums #7/14 und ich bin jetzt doch erst zum zweiten Mal dieses Jahr dabei, obwohl ich mir das ja öfter vorgenommen hatte *grummel*

aber o.k., es herrschten hier auch etwas widrige Umstände, wie kaputte und zur Werkstatt abgegene Nähmaschinen, ständig kranke Kinder und auch ich blieb nicht ganz verschont, dann hatte ich ne Hose für mich genäht, die sich dann als viel zu groß raus stellte (und jetzt meine Mama bekommt - fehlt nur noch der letzte Schliff).

Mein heutiger RUMS ist ein KAPUZIERT.4us von Leni pepunkt. In den Schnitt hatte ich mich (als bekenndender Kapuzenfan) sofort verguckt und das E-Book schon beim Frühstückskaffee geshoppt.
Das ist zwar nun schon ein Weilchen her, aber inzwischen habe ich es auch genäht und zwar in der langen Version (da war ich erst skeptisch ob mir das nicht zuuu lange ist - aber ich bin begeistert *g*) und mit den Eingriffstaschen:






hier gibt es noch ein paar Details zu sehen


und hier "sogar" mal getragen *g*


Genäht hab ich ihn aus Sommerswat (so toll - da brauch ich Nachschub) und einem etwas merkwürdigen Punktejersey. Merkwürdig, weil er recht fest und dick ist - sich hier mit dem Sommersweat aber super macht!

Kurzum ich hab mir ein Lieblingsteilchen genäht, das Lust drauf macht, mehr für mich zu nähen und so sind schon die nächsten Stücke in Arbeit bzw. Planung *g*